Datenschutzerklärung

Hiermit bestätige ich die Kenntnisnahme dieser Regeln zum Schutz personenbezogener Daten und gebe meine Zustimmung an die IKIN Furniture s.r.o., IdNr.: 087 90 442, mit Sitz in: Rybná 716/24, 110 00 Prag 1, eingetragen im Handelsregister beim Stadtgericht in Prag, Abschnitt C, Einlage 325350, vertreten durch David Sadovský (nachfolgend „Verwalter“ genannt), damit sie im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Allgemeine Datenschutzverordnung), (nachfolgend „Verordnung“ genannt), folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Vorname und Nachname, oder Firmenname, Handelsname;
  • Geburtsdatum, Personenkennzahl oder IdNr.;
  • Adresse des Wohnsitzes, andere Kontaktadresse ggf. Firmensitz;
  • Nummer des Ausweisdokuments (Personalausweis, Reisepass);
  • E-Mail-Adresse;
  • Telefonnummer;
  • Zahlungsdetails (Bankkontonummer);
  • IP-Adresse;
  • Standort- und Geolokalisierungsdaten;
  • Daten zu getätigten Käufen und Transaktionen;
  • Benutzernamen und Passwörter;
  • Daten zu Konten in sozialen Netzwerken.

Neben der Verarbeitung von Daten ohne Einwilligung aufgrund der Vertragserfüllung, des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder aufgrund der Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung gebe ich meine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für die folgenden Zwecke:

  • Versenden von Geschäfts- und Marketingangeboten und Mitteilungen des Verantwortlichen;
  • Speichern von Einkaufspräferenzen;
  • die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte in gesetzlich vorgeschriebenen Fällen, zum Beispiel im Zusammenhang mit der Ausübung der Staatsverwaltung, der Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden, Gerichten usw., oder bei anderen Rechtsvorgängen, bei denen personenbezogene Daten rechtmäßig erforderlich sind;
  • Speicherung von Cookies.

Der Zeitraum der Verarbeitung personenbezogener Daten beginnt mit der Erteilung der Zustimmung für die Dauer des Vertrags und erstreckt sich über einen Zeitraum von zwei Jahren nach dessen Beendigung. Personenbezogene Daten werden dann im erforderlichen Umfang für einen Zeitraum aufbewahrt, der sich aus allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften ergibt (z.B. bei Steuerunterlagen beträgt dieser Zeitraum mindestens 10 Jahre). Die Verarbeitung personenbezogener Daten wird vom Verantwortlichen oder einer von ihm bevollmächtigten Person durchgeführt.

Ich gebe meine ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und die Bereitstellung meiner personenbezogenen Daten an das Unternehmen ist freiwillig, kostenlos und eindeutig. Die Zustimmung kann jederzeit per E-Mail oder per eingeschriebenem Brief widerrufen werden.

Es wurde mir bekannt gemacht, dass wenn ich die Website des Verantwortlichen besuche, der Verantwortliche kleine Dateien als so genannte Cookies auf meinem Gerät speichert und aus diesen dann lesen kann. Cookies sind kleine Dateien mit Buchstaben und Zahlen, die der Verantwortliche in Ihrem Internet-Browser oder auf der Festplatte Ihres Computers speichert. Einige Cookies ermöglichen es dem Verantwortlichen, Ihre Aktivitäten zu verknüpfen, während Sie die Website des Verantwortlichen von dem Moment an durchsuchen, in dem Sie das Webbrowser-Fenster öffnen, bis zu dem Moment, in dem Sie es schließen. In dem Moment, in dem Sie das Internet-Browser-Fenster schließen, werden diese Cookies gelöscht. Andere verbleiben für eine bestimmte Zeit auf dem Gerät und werden jedes Mal aktiviert, wenn Sie die Website besuchen, die die spezifischen Cookies erstellt hat.

Ich erkenne auch an, dass:

  • ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann;
  • ich Ihr Unternehmen um Informationen darüber bitten kann, welche personenbezogenen Daten Sie über mich verarbeiten;
  • ich eine Kopie dieser verarbeiteten Daten anfordern kann;
  • ich den Zugriff auf diese Daten beantragen kann;
  • ich einen Widerspruch einlegen kann;
  • ich diese Informationen aktualisieren oder korrigieren lassen kann;
  • ich Einschränkungen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten beantragen kann;
  • ich die Übertragung dieser Daten beantragen kann;
  • ich die Löschung meiner verarbeiteten Daten beantragen kann;
  • ich eine Beschwerde beim Amt für den Schutz personenbezogener Daten oder bei einem Gericht einreichen kann.

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten wird es keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profilerstellung geben. Der Verantwortliche hat nicht die Absicht, die verarbeiteten personenbezogenen Daten an ein Drittland, eine internationale Organisation oder andere Personen weiterzuleiten.